Auf Achse

Auch in diesem Jahr ging es bei der Vereinsfahrt der großen und kleinen Wölfen wieder zum Hof Quest – zu gut waren die Erfahrungen vom vergangenen Jahr. Also Mitbringsel schnell wieder am Buffet abgeben und nichts wie ab in die Scheune zum wagemutigen Springen. Oder doch lieber auf eines der unzähligen Fahrzeuge, die hier überall auf dem Hof verteilt stehen?

WaKiGa_blog_Vereinsauslfug_2024_13
WaKiGa_blog_Vereinsauslfug_2024_04

Gerade angekommen, schon fährt Roland Quest mit seinem großen Trecker vor und lädt zur Planwagenfahrt ein. Da werden alle erstmal so richtig schön durchgeschaukelt, bevor die nächste Attraktion bereits auf der großen Wiese hinter dem Hof auf einen wartet.

WaKiGa_blog_Vereinsauslfug_2024_01
WaKiGa_blog_Vereinsauslfug_2024_12
WaKiGa_blog_Vereinsauslfug_2024_03
WaKiGa_blog_Vereinsauslfug_2024_02

Da steht auch schon der große Trecker mit einer großen Matte im Schlepptau, um über die Hügel zu flitzen, die über die gesamte Wiese verteilt angelegt sind. Dass sich der Regen der vergangenen Wochen hier überall in großen Pfützen gesammelt hat, steigert den Spaß nur noch mehr und führt zu großen Schlammschlacht.

WaKiGa_blog_Vereinsauslfug_2024_06
WaKiGa_blog_Vereinsauslfug_2024_08
WaKiGa_blog_Vereinsauslfug_2024_10
WaKiGa_blog_Vereinsauslfug_2024_07

Wer sich so schön im Schlamm gewälzt hat, der hat danach natürlich auch entsprechend Appetit. Eine Wurst vom Rost – vegetarisch oder nicht – kann da bestimmt Abhilfe schaffen. Und dann ist da ja auch noch das Buffet, das bereits den ganzen Nachmittag vergebens auf einen gewartet hat. Wenn man doch nur ein bisschen weniger auf Achse gewesen wäre…

WaKiGa_blog_Vereinsauslfug_2024_11